Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Masterstudiengang Masterstudiengang MaRS Finanzen, BAföG und Stipendien
Artikelaktionen

Finanzen, BAföG und Stipendien

Finanzen - Depotfund von Harrogate

Der Masterstudiengang ist als konsekutiver Studiengang förderungsfähig nach BAföG. Um die Einzelheiten der Fördermöglichkeiten zu erfragen, wird den Studierenden empfohlen, sich mit dem Studentenwerk Freiburg in Verbindung zu setzen.

Es gibt vielfältige Stipendienprogramme und sonstige Möglichkeiten finanzieller Unterstützung für ausländische und deutsche Studierende in Masterstudiengängen. Eine sehr große Förderdatenbank bietet der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Diese Datenbank ist vor allem für ausländische Studierende interessant und für deutsche Studierende, die einen Teil des Masterprogramms im Ausland absolvieren möchten. Daneben bietet beispielsweise das Studentenwerk Freiburg eine Übersicht speziell zu kirchlichen/politischen Stiftungen. Das Studentenwerk bietet auch Informationen und Beratung zu Förderungen nach BAföG und zu Studienkrediten an. Mit dem QUERDENKER-Stipendium werden Studierende, Azubis, Schüler*innen und Erwachsene, "die eben nicht den Pfaden der Massen folgen" gefördert.

An dieser Stelle sei besonders auf das Stipendium der Landestiftung Baden-Württemberg hingewiesen. Mit diesem Programm können Masterstudierende aus Freiburg für 4 bis 11 Monate an einer ausländischen Partnerhochschule studieren, bzw. Studierende von Partneruniversitäten können nach Freiburg kommen. Für Auslandaufenthalte innerhalb Europas kommt außerdem das Erasmus/Sokrates-Programm der EU in Frage. Weitere Informationen zu diesen Förderungsmöglichkeiten erhalten Sie beim International Office und dem Erasmus Büro der Universität Freiburg.

Wichtiger Hinweis: Bei geplanten Auslandsaufenthalten innerhalb eines (Master-)Studienprogramms sollten unbedingt vor dem Auslandsaufenthalt die Möglichkeiten und Bedingungen der Anerkennung von Studienleistungen im Ausland mit den Verantwortlichen der Heimathochschule abgestimmt werden.

Bildnachweis: Silberpennies aus dem
Depotfund von Harrogate, 10 Jh, British Museum.

Benutzerspezifische Werkzeuge